Aus verschmähter Liebe

Gebrochenes Herz: Junger Mann bedroht 19-Jährige mit Messer

+
Der verschmähte Liebende trägt eine verbotene Waffe bei sich. (Symbolbild)

Speyer: Ein junger Mann bespuckt auf der Frühjahrsmesse eine 19-Jährige und bedroht sie sogar mit einem Messer. Der Grund: Verschmähte Liebe!

Die 19-Jährige ist mit ihrem 22-jährigen Freund auf der Frühjahrsmesse unterwegs, als sie von ihrem Peiniger und seinem Begleiter verbal angegriffen und mit einem Messer bedroht wird.

Das Paar ergreift sofort die Flucht, die beiden Männer holen sie jedoch in der Unterführung zur Karl-Leilling-Allee ein. Dort wird der 19-Jährigen ins Gesicht gespuckt.

Doch damit ist die Sache noch nicht beendet: Gegen 20:20 Uhr am selben Abend trifft der 21-Jährige Haupttäter erneut auf die junge Frau, zieht sein Messer und macht eine Drohgebärde – alles nur aus verschmähter Liebe! 

Der Haupttäter kann später angetroffen und durchsucht werden. Ein verbotenes Einhandmesser wird beschlagnahmt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Kommentare