Nach grausigem Fund

Leiche am Altrhein: Verdächtiger (23) in Haft!

+
Hier fand am Donnerstagnachmittag ein Spaziergänger die Leiche.

Speyer – Nachdem am Donnerstag ein toter Mann (30) im Altrhein entedeckt wurde, ermittelt die Mordkommission – jetzt wurde ein Verdächtiger festgenommen.

Das teilt die Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Der 23-Jährige, der wie das Opfer aus Afghanistan kommt, wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt und in eine JVA eingeliefert.

Zu der genauen Todesursache des 30-Jährigen macht die Staatsanwaltschaft keine Angaben. Unklar ist auch, ob sich die beiden Männer kannten.

Spaziergänger findet leblosen Körper am Altrhein

Ein Spaziergänger entdeckt die Leiche am Donnerstagnachmittag am Flussufer (WIR BERICHTETEN). Wie sich herausstellt, ist es der Körper eines 30-jährigen aus Afghanistan stammenden Asylbewerbers. Die Obduktion ergibt auch, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Daraufhin übernimmt die Mordkommission die Ermittlungen.

sag/pol

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Kommentare