Rettungshubschrauber im Einsatz

Von Auto angefahren: Kind mit schweren Verletzungen in Klinik!

+
In Speyer wird ein Kind von einem Auto angefahren und schwer verletzt. (Symbolfoto)

Speyer - Ein Kind wird von einem Auto angefahren und schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert! Ein Gutachter muss den genauen Unfallhergang nun klären:

Am Freitag (9. März) fährt ein 59-jähriger Mann gegen 13:15 Uhr mit dem Auto auf der Albert-Einstein-Straße aus der Dudenhofer Straße kommend, als es zu einem schweren Unfall mit einem 8-jährigen Jungen kommt!

Laut Zeugenaussagen rennt der Junge plötzlich zwischen den parkenden Autos auf die Straße, sodass der Autofahrer den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden kann und das Kind mit der rechten Fahrzeugseite erfasst!

Der Junge schlägt mit dem Kopf auf der Motorhaube auf und zieht sich schwere Kopfverletzungen zu! Er wird mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Mannheim gebracht. Sein Zustand sei derzeit stabil, berichtet die Polizei.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal wird ein Sachverständiger beauftragt, der den Unfallhergang klären soll.

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare