Dreist...

Unfall verursacht, aufgeräumt, geflüchtet

+

Speyer - Dreister geht‘s kaum. Ein unbekannter Autofahrer rammt einen geparkten Wagen, steigt aus, räumt die Teile seines Autos weg und macht sich anschließend aus dem Staub.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 18:45 Uhr.

Dort rammte ein unbekannter Autofahrer einen in der Christian-Dathan-Straße abgestellten Wagen und beschädigte diesen.

Doch anstatt den Schaden zu melden, steig der Unfallverursacher offensichtlich aus, räumte alle Teile seines Autos von der Straße und verließ anschließend die Unfallstelle.

Bei dem Vorfall entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

ots/rob

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Schwerer Motorrad-Unfall auf L598 – Lebensgefahr!

Schwerer Motorrad-Unfall auf L598 – Lebensgefahr!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare