Stadt ehrt verstorbenen Altkanzler (†87)

Rheinpromenade in Speyer wird „Helmut-Kohl-Ufer“

+
Speyer ehrt den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit der Benennung einer Straße (Symbolfoto)

Speyer - Nach den rheinland-pfälzische Städten Mainz und Idar-Oberstein wird nun auch Speyer Altkanzler Helmut Kohl mit der Benennung einer Straße ehren:

Die Rheinpromenade der Domstadt soll bald „Helmut-Kohl-Ufer“ heißen, wie der Stadtrat am Donnerstagabend mehrheitlich entscheidet. Die Umbenennung soll am 3. Oktober 2018, dem Tag der Deutschen Einheit, erfolgen. 

>>> Unsere Themenseite zum verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl

Kohl, der am 16. Juni in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim gestorben war, hatte zeitlebens eine enge Beziehung zum Speyerer Dom und zu der Stadt und wurde auf eigenen Wunsch in Speyer begraben

Im November hatte sich der Stadtrat einstimmig für die Ehrung des Staatsmannes ausgesprochen. Hinsichtlich der für die Umbenennung infrage kommenden Straßen hatte sich der Ältestenrat des Stadtrats im Januar auf drei Vorschläge verständigt. Über diese konnten die Bürger im Internet abstimmen. Die Rheinpromenade hatte dabei die größte Zustimmung erhalten: Von 1.120 zählbaren Stimmen entfielen 455 und damit 40,63 Prozent auf diesen Vorschlag. 

Der Mainzer Stadtrat hatte im Februar entschieden, dass die Landeshauptstadt einen Helmut-Kohl-Platz erhält. In Idar-Oberstein war die Entscheidung für einen solchen Platz im November gefallen. In Frankenthal und Ludwigshafen hatten die CDU-Fraktionen dagegen erste Ratsbeschlüsse zur Umbenennung eines Platzes beziehungsweise einer Allee nach Protesten wieder gekippt. In beiden Städten sollen bei einer neuen Entscheidung nun auch die Bürger mitreden dürfen.

dpa/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.