In Speyer

Mit Händen und Füßen: 21-Jähriger wehrt sich gegen Drogentest

+
Der 21-Jährige wehrt sich mit Händen und Füßen gegen den Drogentest. (Symbolbild)

Speyer - Zunächst zeigt sich der 21-Jährige noch kooperativ, als ihn die Polizisten danach fragen, ob er Drogen konsumiert habe. Als er zum Test gebeten wird, rastet er aber aus...

Als der 21-Jährige am Donnerstagabend (15. März) von den Polizisten angehalten wird, ist er gerade im Closweg in Speyer unterwegs.

Nachdem die Beamten den Wagen durchsuchen, entdecken sie drei Joints. Der Fahrer zeigt sich kooperativ, gibt sogar zu, noch vor kurzem einen Joint geraucht zu haben. Dann kündigen sie ihm die vorläufige Festnahme und einen Bluttest an.

Das nimmt der Mann aber gar nicht gut auf. Er fängt an, die Polizisten zu beleidigen und nach ihnen zu treten. Mit Mühe und Not schaffen diese, ihn in Handschellen zu legen. Auf der Dienstelle folgt dann das Unausweichliche und der 21-Jährige bekommt die Blutprobe abgenommen.

pol/gs

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.