1. Mannheim24
  2. Region

20-Jährige wehrt sich gegen sexuelle Belästigung

Erstellt: Aktualisiert:

null
Sie schafft es, den Mann in die Flucht zu schlagen. (Symbolbild) © picture alliance / dpa-tmn

Speyer - Am frühen Mittwochmorgen (1. November) gegen 3:50 Uhr begibt sich die junge Frau nach einer Veranstaltung auf den Heimweg. Ein Mann verfolgt sie unablässig...

Er ist ihr von der Altstadt aus bis nach Speyer West auf den Fersen

In der Schandeistraße oder Christoph-Lehmann-Straße - den genauen Ort kann die junge Frau nicht angeben - versteckt sie sich in einem Hauseingang, um ihren Verfolger abzuschütteln. Das gelingt ihr jedoch nicht.

Der Mann entdeckt die 20-Jährige und greift ihr unter den Minirock! Er rechnet wohl nicht mit ihrer Reaktion auf sein unverschämtes Verhalten: Aus ihrer erhöhten Position tritt sie ihm gegen die Brust, woraufhin er sich über einen nahegelegenen Fußweg entfernt.

Vage Täterbeschreibung

Er ist von normaler Statur und etwa 1,75 Meter groß. Außerdem hat er ein „europäisches Aussehen“. Zum Tatzeitpunkt trägt er einen grauen Pullover.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei ☎ 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Auch in der Altstadt in Heidelberg ermittelt die Polizei wegen eines Sexualdelikts - zwei Täter haben am Wochenende (10. August) eine junge Frau sexuell belästigt und brutal geschlagen.

pol/hew

Auch interessant

Kommentare