Wie gewonnen, so zerronnen

Mann findet nach 2 Monaten geklautes Fahrrad – dann wird es wieder gestohlen!

+
Einem Mann wird gleich zwei Mal sein Fahrrad gestohlen. (Symbolbild)

Speyer - So schnell kann‘s gehen: Kaum hat ein 30-Jährigen nach 2 Monaten sein Fahrrad wiedergefunden, schon wird es in der gleichen Nacht wieder gestohlen!

Im November 2018 meldet ein 30-Jähriger sein Fahrrad als vermisst. Rund zwei Monate später (7. Januar) fragt er beim Fundbüro in Speyer nach – und siehe da: Das Fahrrad wurde dort abgegeben! 

Er nimmt es mit nach Hause und stellt es einen Tag lang auf der Straße ab – unverschlossen, denn das Schloss will er sich am nächsten Tag kaufen. Doch das wird er jetzt wohl nicht mehr brauchen: In der Nacht wird es am Abstellort in der Gilgenstraße erneut geklaut! 

Vielleicht hat der ‚Unglücksrabe‘ wieder Glück und ein ehrlicher Finder gibt es erneut beim Fundbüro ab: Es handelt sich um ein grünes Damen-Trekking-Rad der Marke Gudereit. Ein besonderes Merkmal sei ein loses Vorderblech, berichtet die Polizei.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare