Rollstuhlfahrerin

630 Euro: Drei Männer bestehlen Seniorin in Not

+
Einer der vermeintlich hilfsbreiten Männer stiehlt das Bargeld der Rentnerin. (Symbolbild)

Speyer - Wenn man eine gute Tat mit einer schlechten kombiniert, ist trotzdem das ganze Karma futsch! So geht's wohl den drei jungen Männern, die eine 76-jährige Rentnerin beklauen:

Die 76-Jährige ist am Mittwoch (13. Dezember) gegen 14 Uhr auf dem Weg zur Sparkasse in der Bartholomäus-Weltz-Straße. Dabei fährt sie mit ihrem Rollstuhl über einen Bordstein in der Hilgardstraße. Durch die Wucht wird die Fußstütze ihres Rollstuhls beschädigt, sodass sie ohne fremde Hilfe nicht weiterfahren kann.

Wie gut, dass sich drei Männer anbieten, um ihr aus der Patsche zu helfen... Sie versuchen, den Rollstuhl zu reparieren. Dabei entwendet offenbar einer der Männer das Bargeld aus der Handtasche der Seniorin am Schiebegriff des Rollstuhls. Der Wert des Geldes beläuft sich auf 630 Euro!

Die 76-Jährige kann leider nur eine vage Täterbeschreibung abgeben: 

  • Die drei Männer sind etwa 25 bis 30 Jahre alt.
  • Sie tragen zum Tatzeitpunkt blaue Sportbekleidung mit Basecap und übergezogener Kapuze.
  • Einer der Männer hat an seiner rechten Hand eine Tätowierung, die dem „Schwanz einer Eidechse“ ähnelt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter ☎ 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

pol/hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cooles Eis-Battle: Welche Mannheimer Eis-Diele schafft es in die TOP 10?

Cooles Eis-Battle: Welche Mannheimer Eis-Diele schafft es in die TOP 10?

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer eingeklemmt!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer eingeklemmt!

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Kommentare