Beziehungsfrust

Wegen Freundin: Jugendlicher (17) verhält sich wie ‚die Axt im Walde‘...

+
Wegen Beziehungsfrust macht sich der 17-Jährige in der Nacht auf Sonntag dran einen Baum zu fällen... (Symbolbild) 

Speyer - Ein Jugendlichen aus Schwegenheim verhält sich in der Nacht auf Sonntag wahrlich wie ‚die Axt im Walde'! 

In der Nacht auf Sonntag (28. Januar) gegen 1:30 Uhr verständigt ein Zeuge die Polizei: Mehrere Personen sollen im Birkenweg einen Baum fällen! Als die Polizisten dort eintreffen sehen sie tatsächlich einen 17-Jährigen, der dort die Axt schwingt!  

Als Grund gibt er an, dass er seinen Frust über Beziehungsprobleme an dem Baum auslassen wollte. Die Polizei zieht seine Axt ein. Der axtschwingende Romeo wird die Instandsetzung des Baumes bezahlen müssen. Außerdem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Vielleicht tut es das nächste Mal auch ein Boxsack?

pol/kp 

Mehr zum Thema

Kommentare