Anzeige 

Auto parkt zu nahe an Weg! Wütende Frau wirft Fahrrad auf Motorhaube

+
Frau rastet wegen parkendem Auto völlig aus (Symbolfoto).

Speyer - Man kann's auch übertreiben! Eine 55-jährige Fahrradfahrerin ärgert sich dermaßen über ein - ihrer Meinung nach – falsch parkendes Auto, dass sie ausrastet:

Eine 55 Jahre alte Radfahrerin ist auf dem Radweg der Dudenhofer Straße stadtauswärts unterwegs. Dabei sieht sie ein Wagen, der ihrer Meinung nach, zu nah am Radweg geparkt habe.

Aus lauter Wut steigt die Frau von ihrem Rad und wirft es auf die Motorhaube des parkenden Wagens! Dadurch entsteht ein Schade in Höhe von rund 1.000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass ihr Verhalten eine Folge ihres Zustands ist. Denn die 55-Jährige ist betrunken. Ein Alkoholtest ergibt 1,85 Promille. 

Ihr wird die Weiterfahrt untersagt und man entnimmt ihr eine Blutprobe. Gegen die Frau werden nun Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Sachbeschädigung gefertigt.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare