Essen verbrannt

Feuerwehreinsatz wegen Rotkraut

+
Beim kochen gerät das Rotkraut in Brand (Symbolbild). 

Speyer - Es ist der frühe Sonntagmorgen. Eigentlich will der 71-jährige Mann nur eine schöne Mahlzeit  zubereiten – Dann kommt er gerade noch mit dem Schrecken davon.

Feueralarm am frühen Sonntagmorgen: Gegen 4 Uhr werden bei der Feuerwehr gleich mehrere aktive Rauchmelder in einem Anwesen in der Heimstättenstraße gemeldet. 

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintreffen, begebenen sie dem 71-jährigen Bewohner des Gebäudes. 

Offensichtlich hatte er schon morgens eine deftige Mahlzeit zubereiten wollen. Dabei war ihm das Essen auf dem Herd angebrannt. Der Rauch hatte den Alarm ausgelöst. 

Der verbliebene Rest Rotkraut konnte von der Feuerweg abgelöscht werden. 

Der Mann hat den Vorfall glücklicherweise unbeschadet überstanden. 

pol/mk

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare