5.000 Euro weg

Für Partys! Altenpfleger (24) beklaut Heimbewohnerin (95)

+
(Symbolfoto)

Speyer – Da fehlen einem einfach die Worte! Ein 24-jähriger Altenpfleger plündert über Wochen das Konto einer pflegebedürftigen Heimbewohnerin (95). Der traurige Fall, der wütend macht:

Er sollte sich in Grund und Boden schämen – aber jeglicher Skrupel oder Scham gehen ihm wohl ab...

Wie die Ermittlungen der Polizei ergeben, hat ein Altenpfleger (24) über Wochen das Konto einer dementen und pflegebedürftigen 95-jährigen Heimbewohnerin geplündert!

So hat sich der junge Mann, der von Berufs wegen alten Menschen eigentlich helfen sollte, zwischen 1. Januar und 5. Februar rund 5.000 Euro zusammengeklaut – um es für Partys auszugeben.

Was er laut eigenen Angaben auch bis auf den letzten Cent getan hat...

pol/pek

Mehr zum Thema

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare