1.700 Arbeitsplätze

Flugzeugzulieferer PFW Aerospace vor Verkauf?

+
Sollen die Pfalz-Flugzeugwerke verkauft werden? 

Speyer - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus Group könnte den Flugzeugzulieferer PFW Aerospace verkaufen. Das deutete Airbus-Finanzchef Harald Wilhelm am Donnerstag an.

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus Group erwägt den Verkauf des Zulieferers PFW Aerospace aus Speyer. 

Airbus-Finanzchef Harald Wilhelm deutet am Donnerstag im Rahmen der Vorlage der Quartalszahlen an, dass eine Trennung von der Mehrheitsbeteiligung derzeit geprüft werde.

Erst 2011 hatte Airbus knapp drei Viertel der Anteile an PFW Aerospace übernommen und dem Unternehmen damit aus einer Liquiditätskrise geholfen. 

Bei der im Jahr 1913 als Pfalz-Flugzeugwerke gegründeten PFW Aerospace sind derzeit weltweit rund 1.700 Mitarbeiter beschäftigt. Der Zulieferer gilt als ein Weltmarktführer für Rohrsysteme in der Luftfahrt-Technik.

dpa/rmx

Mehr zum Thema

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Kommentare