Auf Straße gelaufen

Flucht vor Biene nimmt schmerzhaftes Ende

+
Der 21-Jährige gerät während seiner Flucht auf die Straße (Symbolfoto).

Speyer - Die Flucht vor einer Biene endet für einen 21-jährigen Fußgänger im Krankenhaus. Während er vor dem Insekt flüchtet, gerät er auf die Fahrbahn...

Der Fußgänger macht in der Lessingstraße die unliebsame Begegnung mit einer Biene. Während seiner Flucht vor dem Insekt rennt er auf die Straße – direkt vor den Wagen einer 75-jährigen Frau.

Der 21-Jährige wird verletzt und muss durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Verhalten erklärt er damit, dass er an einer Bienenallergie leide.

pol/kab

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare