Beim Spazieren gefunden

Leiche im Baum? 16-Jährige macht erschreckende Aussage

+
Sie habe tagelang unter Schock gestanden. (Symbolbild)

Speyer - Die 16-Jährige kommt persönlich zur Polizeiinspektion Speyer und erzählt, am Sonntagnachmittag (19. November) mit ihrem Begleiter auf der Kollerinsel gewesen zu sein...

Dort sei sie spazieren gegangen und habe ganz nebenbei noch eine Leiche in einem Baumstamm entdeckt.

Da sie die nächsten Tage mit einem handfesten Schock beschäftigt gewesen sei, habe sie sich erst Tage später an die Polizei wenden können. Also fährt eine Streife gemeinsam mit der 16-Jährigen die Tatörtlichkeit an und sucht besagten Baum auf. 

Die Beamten treffen dort auf eine putzmuntere und unverletzte Puppe - Fall gelöst!

pol/hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.