30.000 Euro Sachschaden

Bergungsarbeiten: Autobahnauffahrtmuss gesperrt werden

+
Zwei Schwerlastzüge kollidieren auf der Autobahnauffahrt in Richtung Mannheim (Symbolfoto)

Sinsheim - Zwei Schwerlasttransporter wollen auf die A6 Richtung Mannheim. Dabei kommt es zu einer Kollision: Die Autobahnauffahrt muss gesperrt werden. 

Es ist kurz vor 15 Uhr am Mittwochnachmittag. Zwei Schwerlastzüge nähern sich der Autobahnauffahrt Sinsheim in Richtung Mannheim. 

Ein 50-Jähriger Brummi-Fahrer kommt mit seinem Schwerlastzug aus Richtung Dühren. Der Zweite Lkw, ein Tieflader, beladen mit einer Straßenfräsmaschine, kommt aus Richtung Waibstadt. 

Die beiden Fahrzeuge kollidieren miteinander: Der Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf 30.000 Euro belaufen.

Der Tieflader mit der Straßenfräsmaschine erleidet durch den Unfall einen Achsenbruch und bleibt in der Auffahrt zur Autobahn liegen. 

Zum Abschleppen des Tiefladers und Umladen der Fräsmaschine wird die Auffahrt zur A6 in Richtung Mannheim voll gesperrt.

Das Abschleppfahrzeug und eine weiterer Tieflader, auf den die Fräsmaschine umgeladen wird, werden zwischen 17 und 18 Uhr erwartet

Die Bergungsarbeiten dürften, nach Schätzung der Experten, mindestens eine Stunde in Anspruch nehmen. 

Durch die Sperrung der Auffahrt an der Anschlussstelle Sinsheim in Richtung Mannheim werden Verkehrsbehinderungen erwartet.

-----------

Zeugen, die den genauen Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

pol/H24

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Kommentare