Mehrere Kilometer Stau

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf A6!

+
Zwei Personen bei Auffahrunfall auf A6 leicht verletzt

Sinsheim - Am Sonntagabend (15. Oktober) muss ein 30-jähriger BMW-Fahrer fast bis zum Stillstand abbremsen. Doch das übersieht ein Autofahrer hinter ihm und fährt auf:

Gegen 20 Uhr ist der BMW-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Sinsheim in Richtung Mannheim unterwegs. Wegen einer Verengung der Fahrbahn staut sich der Verkehr vor ihm, weshalb er seine Geschwindigkeit bis fast zum Stillstand verringern muss.

Das bemerkt der folgende 25-jährige Skoda-Fahrer zu spät und fährt dem BMW auf. Durch den Aufprall wird der Unfallverursacher und seine 31-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie werden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Die Fahrzeuge, an denen ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro entsteht, müssen abgeschleppt werden. Die A6 ist für zwei Stunden voll gesperrt, dadurch bildet sich ein Rückstau von bis zu vier Kilometer. 

pol/jol

Mehr zum Thema

Straßenfastnacht und Dämmerumzug in Ludwigshafen

Straßenfastnacht und Dämmerumzug in Ludwigshafen

Fotos: Lkw-Unfall auf A6

Fotos: Lkw-Unfall auf A6

Tödlicher Unfall: A6 bei Sinsheim gesperrt

Tödlicher Unfall: A6 bei Sinsheim gesperrt

Kommentare