In Bahnübergangsbereich

Schwerer Auffahrunfall auf B39 – Zwei Verletzte

+
Die Unfallstelle auf der B39 in Sinsheim.

Sinsheim - Unmittelbar nach einem Bahnübergang kommt es am Dienstagmorgen (26.Dezember) auf der B39 zu einem Auffahrunfall zwischen einem VW und einem Citroen. Eine Person wird dabei schwer verletzt.

Aus bislang noch unbekannten Gründen kommt es gegen 9:15 Uhr am Dienstagmorgen (26. Dezember) zu einem schweren Autounfall auf der B39 zwischen den Ortschaften Steinsfurt und Reihen.

Fotos: Schwerer Auffahrunfall auf B39

Im Bereich eines Bahnübergangs kracht ein VW Touran, der in Richtung Reihen unterwegs ist, mit hoher Geschwindigkeit ins Heck eines Citroen C1. 

Während der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen davonkommt, muss die Citroen-Fahrerin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die B39 muss für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt werden.

rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.