Zeugen gesucht

Streit um Vorfahrt endet in Schlägerei

+
Eigentlich geht es nur um Vorfahrtsregeln – doch der Streit eskaliert (Symbolfoto).

Sinsheim - Wegen einer kleinen Streitigkeit geraten zwei Männer plötzlich außer Kontrolle – und gehen aufeinander los. Die Polizei muss die Streithähne trennen...

Es ist Samstagnachmittag, kurz vor 17 Uhr, als der Streit zwischen einem 35-jährigen Mann, der als Beifahrer in einem VW sitzt, und einem 36-jährigen Radfahrer eskaliert. 

Eigentlich geht es nur um Vorfahrtsregeln: Die Fahrerin des VW ist auf der Dührener Straße in Richtung Kreisverkehr unterwegs, als der Biker aus der Muthstraße in die gleiche Richtung einbiegt – und beinahe mit dem Auto zusammenstößt. 

Plötzlich eskaliert die Situation. Der Beifahrer und der Radler duellieren sich zunächst mit Worten, dann fliegen auch die Fäuste. Die beiden Streithähne werden dabei leicht verletzt. 

Die herbeigerufenen Polizisten können die Kontrahenten schließlich trennen. Beide müssen jetzt mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. 

------------------------------------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter der Telefonnummer 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

mk

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Kommentare