Transporter aus Verkehr gezogen

Sattelzug-Fahrer lässt Polizisten nicht schlecht staunen

+

Sinsheim - Weil ein Sattelzug mit erheblichen Schäden auf der A6 unterwegs ist, ziehen Beamten den Autotransporter aus dem Verkehr. Bei der Kontrolle trauen die Beamten ihren Augen nicht...

So etwas erlebt man als Polizist auch nicht alle Tage.

Am Donnerstagmorgen fällt den Beamten ein bulgarischer Sattelzug auf der A6 bei Sinsheim auf, der trotz Verbot auf der linken Spur überholt. Zudem hat der Autotransporter einen platten Reifen.

Bei der Kontrolle auf der Tank- und Rastanlage Kraichgau-Süd trauen die Beamten der Heidelberger Verkerhspolizei ihren Augen kaum, als sie eine gebrochene Radaufhängung feststellen, die der Fahrer mit einem Spanngurt ‚repariert‘ hat.

Ein TÜV-Gutachten bescheinigt zudem eine erheblich verminderte Bremswirkung.

Bis zur Reparatur darf der Sattelzug nicht mehr auf die Straßen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Auf A6: LKW-Reifen fängt Feuer

Auf A6: LKW-Reifen fängt Feuer

Kommentare