Feuerwehreinsatz

Gasgrill setzt Balkon in Brand

+
Einsatz für die Feuerwehr Sinsheim: Ein Gasgrill setzt am Sonntag einen Balkon in Brand. (Symbolfoto)

Sinsheim - Beim sonntäglichen Grillen fängt ein Gasgrill auf dem Balkon eines Wohn- und Bürohauses plötzlich Feuer!

Neun Personen, darunter auch zwei Kinder, wollen am Sonntag gemeinsam grillen. Der Brand entsteht gegen 13:50 Uhr und breitet sich rasend schnell aus. Die Flammen greifen auf die neben dem Grill stehende Gasflasche über – Gas tritt aus und setzt den kompletten Dachbalkon in Brand. 

Glücklicherweise kann die Sinsheimer Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es wird niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Brand eines Busses greift auf Häuser über: Wohnhaus unbewohnbar

Nach Brand: Bus wird in der Nacht abtransportiert!

Nach Brand: Bus wird in der Nacht abtransportiert!

Familie hatte bei Busbrand zerstörtes Haus erst gekauft

Familie hatte bei Busbrand zerstörtes Haus erst gekauft

Kommentare