Polizei sucht jetzt Opfer

Mutmaßlicher Exhibitionist (32) festgenommen

+
Ein Tatverdächtiger wird am Freitag festgenommen (Symbolfoto).

Sinsheim - Ein Mann belästigt eine Frau in einer Unterführung. Nach einem Zeugenhinweis kann die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen – von seinem Opfer fehlt bislang aber jede Spur. 

Eine Frau läuft am Dienstag, 10. November, durch die Unterführung in der Friedrichstraße Richtung Steinsbergstraße. Plötzlich kommt ein Mann auf sie zu. Er öffnet seine Hose und präsentiert sein Geschlechtsteil. Erst als ein Zeuge auf den Mann aufmerksam wird, ergreift dieser die Flucht und fährt mit seinem Fahrrad in Richtung Stadtmitte. 

Eine Fahndung verläuft zunächst erfolglos. Dank eines Zeugenhinweises kann am Freitag, 13. November, schließlich ein Tatverdächtiger in Sinsheim festgenommen werden. 

Ob der 32-jährige Mann bereits häufiger seinen exhibitionistischen Neigungen nachgegangen ist, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. 

Opfer gesucht

Jetzt sucht die Polizei dringend nach der Frau, die von den Tatverdächtigen belästigt worden sein soll. Diese wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei in Heidelberg zu melden.  

pol/mk

Mehr zum Thema

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

Alles picobello: Unkraut zupfen für William & Kate

Alles picobello: Unkraut zupfen für William & Kate

Kommentare