Unglück bei Ravensburg

Badewelt-Chef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz!

+
Bäderkönig Josef Wund ist bei einem Flugzeugabsturz gestorben.

Sinsheim/Ravensburg - Josef Wund, der Gründer der Badewelten, ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Das bestätigte das Unternehmen am Freitag in einer Mitteilung.  

Der Badewelten-Gründer ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

„Bäderkönig“ Josef Wund (†79) starb am Mittwoch bei einem Flugzeugunglück in der Nähe von Ravensburg. Das bestätigte die Unternehmensgruppe in einer Pressemitteilung am Freitag. 

Bei dem Unglück des Kleinflugzeugs in schwer unzugänglichem Gelände waren auch der Pilot und Co-Pilot ums Leben gekommen. Die Cessna 510 war auf dem Weg Frankfurt-Egelsbach nach Friedrichshafen.

Rettungskräfte sichern am 14.12.2017 bei Sieberatsreute (Baden-Württemberg) die Absturzstelle eines Kleinflugzeugs

Der Architekt Wund hatte zunächst mit schlüsselfertigen Industriebauten wirtschaftlichen Erfolg. Mit dem Bau der Therme Erding wurde er als „Bäderkönig“ bekannt. Zur Unternehmensgruppe Wund gehören inzwischen auch die Therme Bad Wörishofen, das Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt, sowie die Badewelten Sinsheim und Euskirchen. 

rmx

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Wieder ein Unfall auf A6! BMW stößt mit voller Wucht gegen VW Bus 

Wieder ein Unfall auf A6! BMW stößt mit voller Wucht gegen VW Bus 

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Warnstreik bei der Post: Hier werden heute keine Briefe zugestellt!

Glänzend! Winterlichter gehen in die Verlängerung

Glänzend! Winterlichter gehen in die Verlängerung

Shitstorm gegen Helene Fischer - mit diesem Post bringt sie die Fans auf die Palme

Shitstorm gegen Helene Fischer - mit diesem Post bringt sie die Fans auf die Palme

Kommentare