Fahranfänger am Steuer

Wieder Unfall wegen Nässe! Auto überschlägt sich – 5 Jugendliche verletzt

+
Unfall auf der B39 (Symbolfoto)

Sinsheim/Angelbachtal - Ein Fahranfänger kommt auf der B39 von der nassen Straße ab, dabei überschlägt sich sein Auto. Er sowie vier Insassen werden verletzt:

Am Samstagabend (5. Januar) gegen 19:42 Uhr ist ein 18-jähriger Ford-Fahrer auf der B39 in Richtung Angelbachtal unterwegs. 

Vermutlicher aufgrund der nassen Straße kommt er kurz vor Eichtersheim von der Fahrbahn ab und fährt in einen Grünstreifen. Nach etwa 60 Meter kommt der Wagen ins Schleudern, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. 

Der Fahranfänger wird schwer verletzt und muss nach einer Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Seine vier Insassen im Alter von 15 bis 18 Jahren erleiden leichte Verletzungen. Sie werden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Sie können es aber nach kurzer Zeit auch schon wieder verlassen. 

Für den Zeitraum der Bergung durch die Freiwillige Feuerwehr Angelbachtal muss die B39 voll gesperrt werden. Am Ford entsteht ein Totalschaden, er wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Dritter Unfall am Samstag

Am Samstag ereignen sich zwei weitere ähnliche Unfälle in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sowohl in Waghäusel als auch auf der Autobahn am Walldorfer Kreuz überschlagen sich Autos auf regennasser Fahrbahn. Eine Frau wird dabei leicht verletzt.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare