53-Jährige schwer verletzt

Handbremse nicht gezogen – Helferin von Auto überrollt

+

Sinsheim - Weil eine 23-Jährige ihr Auto nach dem Parken nicht gegen das Wegrollen sichert, versucht eine Passantin (53) den Wagen mit bloßen Händen zu stoppen – mit schwerwiegenden Folgen.

Der Unfall ereignet sich am Donnerstagnachmittag in der Straße „Tiefer Weg“.

Gegen 14:30 Uhr stellt eine 23-jährige Autofahrerin ihren Wagen ab und steigt aus – ohne die Handbremse angezogen oder einen Gang eingelegt zu haben.

Die Folge: Ihr Auto verselbstständigt sich und setzt sich auf der leicht abschüssigen Straße in Bewegung.

Eine Anwohnerin (53) bemerkt das Ganze, reagiert blitzschnell und stemmt sich gegen den Wagen – ohne Erfolg. Die 53-Jährige wird von dem Wagen überrollt und schwer verletzt.

Nach ihrer notärztlichen Versorgung muss die Frau in eine Heidelberger Klinik eingeliefert werden.

pol/rob

Mehr zum Thema

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare