1 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
2 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
3 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
4 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
5 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
6 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
7 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 
8 von 23
Für anderthalb Jahre wird es diesen Anblick (hier: die königliche Badewanne) nur noch bei MANNHEIM24 geben: Denn die Innenräume werden zur Verbesserung fleißig saniert. 

Bis Mitte 2016 dicht

Bei MANNHEIM24: Letzter Blick ins Schwetzinger Schloss

  • schließen

Seit 8. September ist es soweit: Das Schwetzinger Schloss schließt seine Pforten für anderthalb Jahre. Wir gewähren Euch noch mal einen Einblick in die schönen historischen Innenräume...

Das berühmte Museum im Schwetzinger Schloss wird bald nur noch eine Dauer-Baustelle sein. 

Denn ab 8. September heißt es: Renovieren im großen Stil (wir berichteten). Doch während alle historischen Gegenstände – natürlich ganz vorsichtig – verpackt werden und aus dem Schloss verschwinden, könnt Ihr bei uns weiterhin "einen kleinen virtuellen Rundgang" durch die Innenräume machen...

Wichtig: Der tolle Schlossgarten bleibt geöffnet!

nis

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare