Erst kriegen sich zwei Männer in die Haare, dann kämpfen gleich mehrere Gaststätten-Besucher miteinander (Symbolbild).

Außer Rand und Band

Streit in Gaststätte eskaliert – drei Verletzte

  • schließen

Schwetzingen - Erst sind´s zwei, dann drei, dann vier – dann steht die Polizei vor der Tür. Bei einer heftigen Auseinandersetzung geraten gleich mehrere Männer aneinander. 

Am frühen Samstagmorgen, gegen 2:20 Uhr, kommt es in einer Gaststätte am Schlossplatz zu einem Streit zwischen zwei Männern. 

Ein Wort ergibt das andere, plötzlich prügeln die Streithähne aufeinander ein. 

Mehrere Freunde der beiden Kontrahenten mischen sich ein. Die Fäuste fliegen, die Auseinandersetzung geht vor dem Lokal weiter. 

Als die hinzugerufenen Polizisten, zusammen mit der Hundestaffel eintreffen, haben sich die  Gemüter wieder beruhigt.

Drei Männer im Alter von 20 bis 32 Jahren wurden jedoch bei dem Gerangel verletzt. Ein 21-Jähriger muss zur Behandlung seiner Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen mehrere Personen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt, Gegenstand der weiteren Ermittlungen ist zudem, was Auslöser der Streitigkeiten war.

pol/mk

Mehr zum Thema

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare