Polizeieinsatz in der Scheffelstraße 

Streit in Flüchtlingsheim – Sicherheitsmitarbeiter verletzt! 

+
Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim – zwei Männer verletzten einen Sicherheitsmitarbeiter. 

Schwetzingen - Gegen 18:20 Uhr wird der Polizei Mannheim eine Schlägerei zwischen mehreren Personen im Flüchtlingsheim in der Scheffelstraße gemeldet. Rund 20 Beamte rücken zum Einsatz aus... 

In der Flüchtlingsunterkunft treffen die Einsatzkräfte jedoch auf nur zwei aufgebrachte Männer und einen verletzten Sicherheitsmitarbeiter – was genau ist passiert?  

Zwei 25- und 28-jährige Männer geraten in der Flüchtlingsunterkunft in der Scheffelstraße in einen heftigen Streit. Ein Sicherheitsmitarbeiter versucht die beiden Streithähne zu trennen – doch dann wird er plötzlich selbst zum Opfer. Der 28-Jährige geht mit einer Glasscherbe auf den Mann los, verletzt ihn am Ohr. Der 25-Jährige warf mit einer Eisenstange nach ihm, dabei bricht sich der 48-Jährige die Hand!

Der Grund für die aufgeheizten Gemüter der beiden Männer ist nicht bekannt. Klar ist jedoch, dass beide Flüchtlinge alkoholisiert waren. Zur Ausnüchterung müssen sie über Nacht in der Dienstelle bleiben. 

Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Einsatz konnte nach gut einer Stunde beendet werden.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare