Wie in einer anderen Welt

(An)Strahlend schön: ‚Nachtwandel‘ am Schwetzinger Schloss

+
Beim ‚Nachtwandel‘ durch den Schlossgarten erkennt man erst die wahre Schönheit der Statuen und Gebäude.

Schwetzingen - Wer den Schlossgarten des Schwetzinger Schlosses schon am Tag wunderschön findet, der sollte sich die Häuser und Statuen einmal bei Nacht ansehen. Dafür gibt es den ‚Nachtwandel‘:

Du wolltest schon immer einmal bei Nacht durch den Schlossgarten des Schwetzinger Schlosses flanieren und Dir dort die Statuen und Häuser ansehen? Dann kannst Du das noch bis zum Samstag (3. November) beim ‚Nachtwandel‘ tun. Wir haben uns die außergewöhnliche Atmosphäre schon einmal angesehen.

Kommt man in den Schlossgarten zum ‚Nachtwandeln‘, dann sieht man den berühmten Park im wahrsten Sinne des Wortes in einem ganz neuen Licht: die Statuen, Obelisken und Vasen im Kreisparterre sind bunt beleuchtet und ergänzen sich zu einem wunderbaren Panorama.

Das Schloss schimmert bläulich grün, gegenüber leuchtet die Hirschgruppe in sattem Rot und aus der Ferne hört man mozartliche Klänge. Bei Nacht entfaltet der Schlossgarten seine ganz besondere Schönheit!

Impressionen vom ‚Nachtwandel‘ am Schwetzinger Schloss

Apollo und das „Ende der Welt“

Folgt man den Lichtern, vorbei am von außen rot angestrahlten Lapidarium, durch die Fenster, so schimmert es blau. Der Weg führt fast zwangsläufig zu ‚Pigages Perspektiv‘, das bei Beleuchtung im Dunkeln noch besser wirkt als am Tag. Und plötzlich wird einem völlig klar, warum man es auch „Das Ende der Welt“ nennt.

Über dem Naturtheater steht strahlend weiß Apollo mit seiner Laute, als warte er auf sein Publikum, damit er endlich losspielen kann.

Richtig magisch wird es bei der Moschee, die nur zart beleuchtet ist. Flankiert von den beiden hellen Minaretten, die mit den Sternen um die Wette strahlen. Auf der anderen Seite des Sees ist der Merkurtempel rot beleuchtet und spiegelt sich eindrucksvoll im Wasser.

Da man so viel Schönheit wirklich selten zu sehen bekommt, können wir Dir einen Besuch der Veranstaltung sehr empfehlen. 

chr

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare