Wer hat den Mann gesehen?

Exhibitionist im Schwetzinger Schlosspark!

+
Der Täter hatte kurze, braune Haare und eine Sonnenbrille aufgesetzt (Symbolfoto). 

Schwetzingen - Zwei junge Frauen verbringen einen schönen Nachmittag im Schwetzinger Schlosspark – da bemerken sie einen Mann, der sich ihnen mit geöffneter Hose nähert...

Die zwei Studentinnen fotografieren sich am Samstagnachmittag, zwischen 13 und 14:30 Uhr, gegenseitig vor der schönen Kulisse des Schwetzinger Schlossparks – als sie plötzlich im Hintergrund einen unbekannten Mann bemerken, der aus dem Gebüsch auf sie zukommt. 

Der unbekannte Mann entblößt sein Geschlechtsteil und beginnt damit, sich selbst zu befriedigen – vor den Augen der 23- und 24-jährigen Frauen. 

Als die Frauen ein Foto des Exhibitionisten machen wollen, ergreift dieser die Flucht und rennt über die Wiese entlang des Baches. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll etwa 1,80 Meter groß und etwas kräftiger gebaut sein. Er hatte kurze, braune Haare und war mit einem T-Shirt und braunen Bermudahosen bekleidet. Er hatte eine schmale Sonnenbrille aufgesetzt. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung im Tatortbereich verlief ohne Erfolg. 

-------------------------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare