Von der Bremse gerutscht

67-Jährige fährt in Sparkassen-Schaufenster!

+
Weil sie beim Einparken durch einen Schwächeanfall mit dem Fuß von der Bremse gerutscht ist, fährt eine 67-Jährige in das Schaufenster einer Sparkasse.

Schwetzingen - Aufgrund eines Schwächeanfalls rutscht eine 67-Jährige beim Einparken von der Bremse. Sie fährt in das Schaufenster einer Sparkasse in Hirschacker.

Am Donnerstag, 21. Januar, will eine 67-jährige Frau ihr Auto vor der Sparkasse am Marktplatz in Schwetzingen-Hirschacker abstellen. Dabei rutscht sich von der Bremse und kracht gegen das Schaufenster der Bankfiliale – Nach ersten Informationen soll die Frau einen Schwächeanfall erlitten haben. 

Frau (67) fährt in Sparkassen-Schaufenster!

Die Scheibe zerbricht, eine Heizung wird beschädigt. 

Die Frau kommt glücklicherweise ohne Verletzung, dafür aber mit einem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 10.000 Euro.

swy

Mehr zum Thema

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Kommentare