Im Rokokotheater

Betrunkener (53) tritt Theater-Mitarbeiterin ins Gesicht! 

+
Ein betrunkener Besucher tritt im Rokokotheater einer Mitarbeiterin des Theaters ins Gesicht. (Symbolbild) 

Schwetzingen – Was war da nur am Donnerstagabend im Rokokotheater los? Ein betrunkener Besucher (53) rastet plötzlich völlig aus! Was genau passiert ist:  

Der 53-Jährige ist als Besucher bei einer Veranstaltung im Rokokotheater, als er etwa eine halbe Stunde nach Beginn seinen Platz verlässt, um auf die Toilette zu gehen.

Auf dem Weg dorthin soll sich der stark alkoholisierte Mann aus nicht bekannten Gründen auf den Boden gesetzt haben. Als eine Mitarbeiterin des Theaters sich nach dem Gesundheitszustand des am Boden Sitzenden erkundigen will, soll ihr dieser grundlos und unvermittelt ins Gesicht getreten haben!

Mitglieder der Schwetzinger Feuerwehr, die aus Brandschutzgründen im Theater sind, halten den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten fest.

Der 53-Jährige wird zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes und zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Dort soll er auch nach den Beamten geschlagen und getreten haben! Eine Beamtin wird dabei verletzt. Zudem soll der Beschuldigte nach den Beamten sowie dem medizinische Personal gespuckt und diese beleidigt haben.

Er wird nach seiner Untersuchung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf Grund seiner starken Gemütsschwankungen in eine Klinik gebracht. Der 53-Jährige muss jetzt mit einem Strafverfahren rechnen.

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare