Aus dem Hinterhalt

Angetippt und zugestochen: Mann (20) mit Messer verletzt!

+
Jemand tippt den 20-Jährigen von hinten an – dann greift er an! (Symbolfoto)

Schwetzingen - Ein 20-Jähriger will gerade sein Fahrrad abstellen, als ihm jemand von hinten auf die Schulter tippt. Er dreht sich um – und wird mit einem Messer attackiert!

Der junge Mann ist gerade dabei, sein Fahrrad im Schuppen, der an eine Wohnung in der Breslauer Straße angrenzt, unterzustellen, als er angetippt wird. Der Unbekannte fügt dem 20-Jährigen eine mehrere Zentimeter lange Schnittwunde im Gesicht zu und flüchtet.

Der Verletzte muss in eine Klinik gebracht werden, eine Fahndung nach dem Täter läuft ohne Ergebnis.

Bei dem Mann soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit einem markanten Vollbart handeln, der eine dunkle Jeans und einen Pullover mit Reißverschluss trug.

----------

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare