Kleinkind unverletzt 

Auto überschlägt sich in Ausfahrt – zwei Schwerverletzte!

+
Das Kleinkind auf dem Rücksitz bleibt wie durch ein Wunder unverletzt. 

Schwegenheim – Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr kommt es auf der B9 in Richtung Germersheim zu einem verheerenden Unfall. Der ganze Vorfall:

Gegen 20 Uhr fährt ein 40-jähriger Familienvater zusammen mit seiner 35-jährigen Ehefrau und der 3-jährigen Tochter in einem Kleinwegen die B9 in Richtung Germesheim entlang. In Höhe der Auffahrt Schwegenheim (Tankhof) will ein weiteres Fahrzeug auf die Fahrbahn auffahren, weshalb der 40-Jährige vermutlich ohne ausreichende Acht auf den nachfolgenden Verkehr auf die linke Fahrspur wechselt. 

Der Pkw hinter ihm kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und fährt auf den Wagen der Familie. Durch den Aufprall verliert der Familienvater die Kontrolle über sein Fahrzeug, gerät ins Schleudern, kommt nach rechts von der Fahrbahn ab, prallt gegen einen Baum, überschlägt sich und kam im Grünstreifen auf dem Dach zum liegen.

In Ausfahrt: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt 

Nachdem die Einsatzkräfte Fahrer und Beifahrer schwer verletzt aus dem völlig beschädigten Fahrzeug befreien, werden diese nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Ein kleines Mädchen, welches auf dem Rücksitz saß, wird bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

Die B 9 musste bei Schwegenheim in Fahrtrichtung Germersheim für drei Stunden gesperrt und der Verkehr über die B 272 abgeleitet werden.

pol/kp  

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare