Auto kommt in Gegenverkehr

Horror-Unfall auf B293: Skoda kracht in Laster – ein Toter!

+
Schwerer Unfall auf der B293: Skoda-Fahrer stirbt.

Schwaigern - Ein Massencrash auf der B293 fordert einen Toten! Insgesamt sind fünf Autos an dem Unfall beteiligt. Mehrere Personen werden verletzt – zum Teil schwer:

Am Donnerstagabend (31. Januar) kommt es gegen 17:20 Uhr zu einem schweren Unfall auf der B293 bei Schwaigern in Höhe der Shell-Tankstelle: Ein 72-jähriger Skoda-Fahrer kommt aus noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und kracht dort mit einem Lkw zusammen, der Streusalz geladen hat!

Oft gelesen: Unfall-Drama auf B293: Sechs Schwerverletzte – Retter im Großeinsatz

Durch den Aufprall schleudert der Skoda nach rechts und wird von einem entgegenkommenden Ford getroffen. Der Laster kommt nach links auf die Gegenfahrbahn ab und kracht dort gegen einen Audi und einem BMW, bevor er die Schutzplanke durchbricht und an der Lärmschutzwand zum Stehen kommt.

Ein Toter, drei Verletzte

Der Skoda-Fahrer wird eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle! Seine 61-jährige Beifahrerin erleidet lebensgefährliche Verletzungen und wird in ein Krankenhaus gebracht. Die 55-jährige Fahrerin des Ford wird schwer, der LKW-Fahrer leicht verletzt. 

Der Schaden beträgt etwa 100.000 Euro. Ein Sachverständiger soll nun klären, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Die B293 ist bis etwa 0:30 Uhr gesperrt. An dem Einsatz sind die Polizei, zwei Notärzte, vier Rettungswagen, 42 Feuerwehrleute, 2 Notfallseelsorger und die Straßenmeisterei beteiligt.

jab/rn-aktuell/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare