Fahrer rettet sich aus Wagen

Taxi brennt – Ursache unklar!

+
Aus unbekannter Ursache beginnt ein Großraumtaxi zu brennen.

Schriesheim - Der Fahrer sitzt noch in seinem Wagen, als dieser plötzlich zu brennen beginnt. Die Flammen breiten sich so schnell aus, dass auch andere Autos und die Straße beschädigt werden. 

Es ist Donnerstagmorgen gegen 8:30 Uhr. Der Taxifahrer befindet sich noch in seinem Wagen, als das Großraumtaxi plötzlich zu brennen beginnt. Während der Fahrt bemerkt der Mann bereits den Rauch. Er hält den Wagen an. Kurz darauf steht das Taxi vollkommen in Flammen. 

Taxi brennt: Fahrer rettet sich aus Wagen

Der Fahrer versucht zunächst, zusammen mit Zeugen, das Feuer zu löschen. Ohne Erfolg. Der 62-jährige Taxifahrer und sein 51-jähriger Helfer erleiden eine Rauchgasreizung. Das Taxi brennt komplett aus. 

Die Flammen greifen auf zwei geparkte Autos über, ein Opel brennt komplett aus, ein Fiat wird stark beschädigt. Auch zwei Häuser, die Fahrbahn und der Gehweg werden in Mitleidenschaft gezogen. 

Der Gesamtschaden soll 20.000 Euro betragen. Die Feuerwehr Schriesheim war mit elf Mann im Einsatz.

Die Ursache ist weiterhin völlig unklar. 

Die Ortsdurchfahrt musste bis um 11:30 Uhr voll gesperrt werden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare