Wohlbehalten aufgefunden

Polizei sucht mit Spürhunden und Helikopter nach Seniorin (91)

+
Polizei sucht mit Spürhunden und Helikopter nach Seniorin (Symbolfoto)

Schriesheim - Nur mit einem Nachthemd begleitet, verlässt eine 91-Jährige das Altenheim in der Talstraße. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Die Polizei sucht intensiv nach der Seniorin: 

+++ (10:44 Uhr):

Die Polizei kann positive Neuigkeiten vermelden! Die 91-Jährige wird am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr im Wald nahe dem Schwimmbad wohlbehalten aufgefunden. Offenbar hat sie die Nacht im Freien verbracht. Sie wird vorsorglich von Rettungskräften versorgt.

+++ (6:15 Uhr):

Am Dienstagabend (9. Oktober) startet die Polizei eine umfangreiche Suchaktion nach einer 91-jährigen Frau. 

Sie hat gegen 18 Uhr das Altenwohnheim in der Talstraße verlassen. Dabei trägt sie lediglich ein weißes Nachthemd!

Nachdem sie nach etwa einer Stunde noch nicht zurück gekommen ist, macht sich Sorge bei den Altenpflegern breit und die Polizei wird alarmiert. Die Heimleitung kann nicht ausschließen, dass sich die ältere Frau in einer hilflosen Lage befindet.

Mit einem Hubschrauber, Spürhunden und mehreren Streifenwagen suchen die Beamten nach der Seniorin. Bis 2 Uhr nachts suchen die Polizisten Schriesheim, Altenbach und den Wald rund um das Heim ab. Für kurze Zeit haben die Spürhunde eine Fährte aufgenommen, jedoch haben sie diese wieder verloren.

Die Suche muss abgebrochen werden und wird nun am Mittwochvormittag fortgesetzt.

Zeugen gesucht

Die 91-Jährige ist 1,58 Meter groß und 47 Kilogramm schwer. Wer die Frau gesehen hat, soll sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg (☎0621-1744444) melden.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare