Das kann doch einen Pfälzer nicht erschüttern...

Trotz Regen! 30.000 feiern Wurstmarkt-Auftakt

+
Reges Treiben auf dem größten Weinfest der Welt – dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt (Symbolbild).

Schlechtes Wetter gibt´s nicht – nur falsche Kleidung! Das dachten sich jetzt wohl 30.000 Besucher, die trotz Dauerregens zur Eröffnung des Wurstmarkts nach Bad Dürkheim gingen.

Einen echten Pfälzer kann nun Mal nichts von seinem "Worschdmarkt" abhalten – auch kein Dauerregen.

So pilgerten am gestrigen Eröffnungs-Freitag rund 30.000 Besucher auf den Festplatz nach Bad Dürkheim, tranken 32.000 Weinschoppen.

So die den Umständen entsprechend positive erste Bilanz von Wurstmarktmeister Roland Poh, denn: "Wir hatten seit Menschengedenken das schlechteste Wetter zur Eröffnung."

Für den heutigen Samstagabend rechnet Poh aufgrund besserer Wetterprognosen mit wesentlich mehr Gästen auf dem größten Weinfest der Welt.

Insgesamt werden an neun Tagen mehr als 600.000 Besucher in der Kurstadt erwartet. 

Nach Angaben der Stadt sind rund 300 Schausteller und Gastronomiebetriebe auf dem mehr als 45.000 Quadratmeter großen Festgelände vertreten. Fast 300 prämierte Weine und Sekte werden demnach ausgeschenkt.

dpa/pek

Mehr zum Thema

Heidelberg feiert die Freundschaft

Heidelberg feiert die Freundschaft

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

83. Heidelberger Ruderregatta

83. Heidelberger Ruderregatta

Kommentare