Mysteriöses Atmen

Frau vermutet Unglück in Abwasserkanal

+
Eine Spaziergängerin hört ein Atmen im Abwasserkanal! (Symbolfoto)

Römerberg - Eine Spaziergängerin versetzt am Montagabend die Feuerwehr in Alarmbereitschaft: Sie hört Atemgeräusche aus einem Abwasserkanal!

Die Frau vernimmt das mysteriöse Atmen in der Großen Grohl und vermutet das Schlimmste. Die alarmierte Feuerwehr sucht den Bereich ab und öffnet den Kanaldeckel.

Von einem verunglückten Menschen fehlt glücklicherweise jede Spur. Die Einsatzkräfte stellen stattdessen fest, dass es sich um einen Unterdruckkanal handelt – und die Sache ist klar. Der Druckausgleich verursacht nämlich Geräusche, die dem Atmen einer Person verblüffend ähnlich sind.

Die Frau kann beruhigt werden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Kommentare