In Brunnen gefallen

Mann will seine Mutter besuchen – auf ihrem Grundstück hört er plötzlich laute Hilfeschreie

+

Rhodt - Großeinsatz am Samstag (8. Dezember) im rheinland-pfälzischen Rhodt: Mit insgesamt 36 Einsatzkräften vom Höhenrettungstrupp und der Feuerwehr muss eine Frau aus einer misslichen Lage befreit werden.

Als ein Mann am Samstagmittag seine Mutter in Rhodt besuchen möchte, zunächst der Schock: Von der Frau ist weit und breit nichts zu sehen. Wenig später vernimmt er jedoch Hilferufe – aus einem Brunnenschacht auf ihrem Grundstück!

Die Frau war aus bislang unbekannten Gründen mehrere Meter in die Tiefe gestürzt, lag bis zum Eintreffen ihres Sohnes bereits mehrere Stunden verletzt in dem Schacht.

Kurz darauf eilen insgesamt 36 Kräfte des Höhenrettungstrupps aus Wernersberg und der Feuerwehren Edenkoben und Rhodt zu der Unfallstelle und befreien die Frau aus hier misslichen Lage. Der Rettungsdienst kümmert sich im Anschluss vorsorglich um die zum Glück nur leicht verletzte Frau.

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare