Nach Morddrohungen und Sabotage

Ein ‚Retter‘ für die Tierrettung Rhein-Neckar!

+
Insgesamt zerstört der unbekannte Täter drei Reifen von zwei Fahrzeugen. 

Rhein-Neckar-Kreis - Ein Unbekannter beschädigt zwei Einsatzfahrzeuge der Tierrettung – den Helfern sind die Hände gebunden, Einsätze sind nicht mehr möglich! Doch dann die glückliche Wendung:

Wo immer sich ein Tier in Not befindet, da ist die Tierrettung Rhein-Neckar nicht weit!

Doch am Dienstagmorgen – so kurz vor den Weihnachtsfeiertagen – müssen die Helfer der Tierrettung eine traurige und erschreckende Feststellung machen: An dem Rettungswagen und dem privaten Einsatzauto von Michael Sehr wurden insgesamt drei Reifen zerstochen (WIR BERICHTETEN)!

Mit dieser Tat hat der Täter uns nicht nur vor einen immensen Kostenaufwand gestellt, vor allem hat er alles nur Menschenmögliche dagegen getan, dass Tieren in Not schnelle und professionelle Hilfe geleistet werden kann“, so der Tierretter.

Da kein Täter bekannt ist, bleibt vorerst die Tierrettung selbst auf dem Schaden sitzen – und wer findet so kurz vor den Feiertagen noch einen Termin in einer Werkstatt? 

Dann jedoch die glückliche Wendung: Zahlreiche Tierfreunde regieren nach der Veröffentlichung des Artikels auf den Seiten von MANNHEIM24, LUDWIGSHAFEN24 und HEIDELBERG24. Sie arrangieren Spenden – und schließlich erklärt sich Frank Voll aus Eich bereit, der Tierrettung sofort aus der Misere zu helfen. Er spendet nicht nur die Reifen, sondern lässt sie auch noch sofort montieren! „Ich bin tierlieb und habe selbst Hunde. Da ist das klar“, erklärt Frank Voll gegenüber MANNHEIM24.

Glück im Unglück für die Tierrettung: Michel Sehr freut sich besonders, dass jetzt auch Einsätze über die Weihnachtsfeiertage – dank dem Helfer – doch noch möglich sind!

>>> Tierrettung Rhein-Neckar: Sabotage und Morddrohungen!

Bereits vor einem halben Jahr hatte die Tierrettung kein Glück mit ihrem Einsatzfahrzeug:

>>> Tierrettung stemmt nur noch die Hälfte der Einsätze

>>> Jetzt müssen die Retter gerettet werden!

Alle Einsätze der Tierrettung Rhein-Neckar:

>>> Einsätze

----------

>>> Hier geht´s zur Homepage der Tierrettung Rhein-Neckar

mk

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare