Zeugen beobachten Täter

Vier Autos in einer Nacht geklaut: Diebes-Trio festgenommen!

+
Diebe klauen Autos der Marke Mercedes und BMW und werden festgenommen. (Symbolbild)

Rhein-Neckar-Kreis - In nur einer Nacht werden vier Autos gestohlen. Doch als sie einen Mercedes klauen, machen sie einen Fehler - und werden festgenommen!

Immer wieder haben es Diebe auf teure Autos abgesehen. Vor allem die Marken Mercedes und BMW sind bei Verbrechern beliebt - so auch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (22./23. Februar).

In St. Leon-Rot, Hockenheim und Altlußheim werden insgesamt vier Autos der Marken BMW und Mercedes gestohlen. Doch als ein Dieb in der Mönchbergstraße in St. Leon-Rot zuschlägt, wird er beobachtet.

Gegen 2:35 Uhr in der Nacht sehen Zeugen, wie ein Täter nach dem Diebstahl in einen VW Golf steigt und davonfährt und rufen sofort die Polizei.

Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung - unter anderem auch mit einem Polizeihubschrauber - findet die Beamten das Auto gegen 4:10 Uhr auf der A656 in Richtung Mannheim fahrend und stoppen es mit mehreren Streifenwagen auf Höhe der B38a! 

In dem Golf sitzen drei junge Litauer zwischen 18 und 20 Jahren. Die Polizei nimmt sie widerstandslos fest. 

Die gemeinsamen weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern derzeit noch an.

jab/pol

Kommentare