In Walldorf

Sexuelle Belästigung im Schwimmbad: Junger Mann zeigt, was keiner sehen will!

+
In der Umkleide entblößt: Ein unbekannter Mann stellt einer 52-Jährigen seinen steifen Penis zur Schau! (Symbolfoto)

Walldorf - Vor fast einem Monat wird eine 52-Jährige in einem Schwimmbad sexuell belästigt. Ein junger Mann enblößt sich und zeigt ihr, was sie definitiv nicht sehen will. Jetzt folgt die Anzeige.

Am Mittwoch (17. Oktober) trägt ein junger Mann in einer Einzelumkleidekabine eines Schwimmbades in Walldorf ein Handtuch um seine Hüften. Soweit nichts Besonderes. Als er die Kabine jedoch verlässt und den öffentlich zugänglichen Bereich des Umkleidetraktes betritt, entblößt sich der Unbekannte. Zum Vorschein kommt sein steifer Penis, den er stolz einer Frau präsentiert! Komplett entblößt starrt der Unbekannte sie an. 

Die 52-Jährige geht daraufhin in die Duschräume. Anschließend verständigt sie das Schwimmbadpersonal. Doch erst am Freitag (9. November) sucht sie den Polizeiposten Walldorf auf und erstattet Anzeige. 

  • circa 17-20 Jahre alt 
  • 1,65 -1,70 Meter
  • jungenhafte schmächtige Figur
  • sehr dunkle kurze glatte Haare 
  • dunkle Augen 
  • blasser Teint 
  • flaumartiger Bart 
  • längliches Gesicht

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter ☎ 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

pol/chh

Mehr zum Thema

Kommentare