1. Mannheim24
  2. Region

Hessen: Skurriler Anblick nach Unfall – totes Reh mit Warnweste gesichert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Wildwechsel
In Südhessen wird ein Reh bei einem Unfall getötet. (Symbolfoto) © Arne Dedert/dpa

Niedernhausen - Die Polizei wird zu einem Unfall mit einem toten Tier gerufen. Als die Beamten eintreffen, bietet sich ihnen ein skurriler Anblick.

Wildunfälle gehören in Deutschland leider zum Alltag. Sogar in der Fahrschule wird einem beigebracht, wie man sich in einem solchen Fall verhalten soll. Laut einer Statistik hat es in den Jahren 2020 und 2019 zusammen über 198.000 Unfälle gegeben, in denen ein Reh getötet worden ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Polizei immer wieder mit solchen Vorfällen und Tierkadavern zu tun hat. Ein Fall aus Südhessen bietet den erfahrenen Ermittlern aber ein völlig skurriles Bild.

Niedernhausen: Polizisten finden totes Reh mit Warnweste

Am Sonntagabend (12. September) geht beim Polizeipräsidium Südhessen gegen 23 Uhr ein Notruf ein. In der Lindenstraße in Fischbachtal- Niedernhausen würde ein totes Reh auf der Straße liegen. Wie immer wird ein Streifenwagen zur Einsatzstelle geschickt, deren Beamten dieses Mal kein Problem haben, das tote Tier zu finden – denn es trägt auffällige Kleidung. „Mitten auf der Fahrbahn liegt ein totes Reh, welches mit einer Warnweste bekleidet ist!“, heißt es im Polizeibericht.

Mitten auf der Straße: Polizei findet totes Reh mit Warnweste
In Südhessen wird ein Reh bei einem Unfall getötet. © Polizei/dpa

Totes Reh mit Warnweste gesichert – keine Spur von Fahrer nach Wild-Unfall

Vom Unfallfahrer und dem Fahrzeug fehlt allerdings jede Spur. Es befinden sich aber mehrere Fahrzeugteile auf der Fahrbahn. Wer dem toten Reh die Warnweste angezogen hat, ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt, was genau in Fischbachtal- Niedernhausen passiert ist. Auch in Dobel im Landkreis Calw ermittelt die Polizei wegen toter Tiere. Dort sieht es aber so aus, als wären zwölf Schlittenhunde vergiftet worden. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare