Stammzellen

„Gemeinsam für Stella und andere“! Tausende Menschen werden Spender

+
Tausende Menschen kommen zur Registrierungsaktion „Gemeinsam für Stella und andere“

Rauenberg - Viele Menschen lassen sich am Sonntag bei der Aktion „Gemeinsam für Stella und andere“ als Stammzellspender registrieren. Damit steigt die Hoffnung für das junge Mädchen:

Stella ist erst vier Jahre alt. Sie liebt es zu spielen, zu toben und für ihre Kuscheltiere zu kochen. Doch Stella leidet an einem seltenen bedrohlichen Gendefekt. Sie braucht - wie viele andere auch - eine Stammzellspende von ihrem genetischen Zwilling. Doch der ist noch nicht gefunden. Deshalb ist am Sonntag (14. Januar) eine große RegisiertungsaktionGemeinsam für Stella und andere“ in der Kulturhalle in Rauenberg ausgerufen worden.

Tausende Menschen wollen helfen

Rund 2.400 Personen stehen seit Sonntag als neue potenzielle Stammzellspender bei der DKMS bereit. „Ich bin fast sprachlos und voller Dank über den Zuspruch, den wir erhalten haben. Als ich durch die Halle gelaufen bin, habe ich ein Gefühl von Solidarität und Gemeinschaft empfunden“, so Sandra Elzer, Leiterin des Kinderhaus Märzwiesen in Rauenberg und Organisatorin der Aktion. Sie ist ganz überwältigt von den vielen Menschen, die extra gekommen sind. 

Bereits zwei Tage vor der Aktion haben sich über 300 Mitarbeiter im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis und der GRN-Kliniken registrieren lassen. 1.925 weitere Menschen haben sich in der Kulturhalle eintragen lassen.

Sowohl bei der öffentlichen Registrierungsaktion in Rauenberg als auch bei der hausinternen Veranstaltung im Landratsamt herrschte reger Andrang.

Bürgermeister Peter Seither und Landrat des Rhein-Neckar-Kreises Stefan Dallinger sind überaus zufrieden: Die Menschen im Rhein-Neckar-Kreis haben wieder einmal bewiesen, dass sie zusammenhalten, wenn es darauf ankommt!“

Auch Yvonne Renz von der DKMS findet ebenfalls lobende Worte: „Es hat sich gezeigt, dass das Miteinander und Füreinander innerhalb der Bevölkerung in Notsituationen doch vorhanden ist.

Hoffnung für Stella

Nach der Registrierungsaktion hoffen alle Beteiligte, dass für die 4-Jährige aus Rauenberg schnell ein Stammzellspender gefunden wird. Denn Stella kann nur überleben, wenn es irgendwo auf dieser Welt einen passenden Spender gibt, der die gleichen Gewebemerkmale wie sie hat.

Falls Du auch Gutes tun möchtest, dann spende einfach an:

Empfänger: DKMS-Spendenkonto
IBAN: DE65 6415 0020 0003 3363 55
VWZ: Stella

Du hast Fragen zur DKMS? Antworten findest Du hier!

pm/jol

Kommentare