100.000 Schaden

20 Verletzte bei Massenkarambolage auf A6

+
Bei einer Massenkarambolage auf der A6 werden am Freitagabend insgesamt 20 Menschen verletzt (Symbolfoto).

Bad Rappenau – Auslöser für den Mega-Crash auf der A6 am Freitagabend war ein Auffahrunfall auf der linken Spur in Richtung Nürnberg. Insgesamt sind zehn Autos in die Karambolage verwickelt:

Es beginnt mit einem Auffahrunfall auf der linken Spur, acht weitere Autofahrer können nicht rechtzeitig reagieren und krachen ebenfalls in den Unfall.

Zehn der insgesamt 20 Verletzten müssen in Kliniken behandelt werden, zehn weitere Beteiligte suchen selbstständig einen Arzt auf. Lebensgefährlich verletzt wird bei dem Unfall am Freitagabend glücklicherweise niemand. 

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro, die Autobahn in Richtung Nürnberg war für dreieinhalb Stunden gesperrt. 

Mehr zum Thema

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare