Zuschauer sind enttäuscht

„Queen of Drags“: Yoncé Banks gewinnt – doch ist ihr Sieg unverdient? 

+
Yoncé Banks ist die erste „Queen of Drags“ (Archivfoto). 

Wer gewinnt „Queen of Drags“? Diese Frage ist am Donnerstagabend beim großen Finale beantwortet worden! Warum aber viele Fans mit der Siegerin nicht zufrieden sind:

  • Großes Finale von „Queen of Drags“ 
  • Finalistinnen sind Aria Addams, Vava Vilde und Yoncé Banks
  • Jury-Favoritin Yoncé Banks gewinnt die Show.
  • „deutsche Fernsehgeschichte geschrieben“: Siegerin schreibt emotionalen Post

Update vom 20. Dezember: Kurz nach dem großen Finale von „Queen of Drags“ schreibt Yoncé Banks auf Instagram ein Statement zu ihrem Sieg, der Show und der Massage, die die Drag-Sendung rüberbringen will: „Ich kann es einfach nicht in Worte fassen wie sehr es mich berührt und stolz macht die ERSTE “Queen of Drags” Deutschlands zu sein! Ich bin unglaublich dankbar diese große Plattform bekommen zu haben, endlich allen mein Talent zeigen und wichtige Thematiken in der Show ansprechen zu dürfen.“ Außerdem bedankt sich die 26-Jährige bei allen Beteiligten: „Ihr wart alle so großartig und gemeinsam haben wir nicht nur ein geniales Projekt auf die Beine gestellt, sondern auch deutsche Fernsehengeschichte geschrieben und unser Land etwas aufgeklärt/belehrt! Drag ist Kunst und bunt - es gibt kein richtig oder falsch. Jeder kann sich ausleben wie er es möchte! Wo Toleranz und Akzeptanz sein sollte, darf kein Hass oder keine Bitterkeit herrschen.“ Yoncé Banks verspricht ihren Fans, dass sie an weiteren Projekten arbeiten wird.

Finale von „Queen of Drags“: Gewinnerin steht fest - viele Zuschauer sind extrem enttäuscht!

22:31 Uhr: Das war‘s von „Queen of Drags“ und auch von unserem Couch-Ticker. Aber wir werden uns schon bald wiederhören, denn wie Heidi Klum gesagt hat: „The Drag Show must go on!“

22:27 Uhr: Viele Zuschauer sind enttäuscht von der Jury-Entscheidung und damit mit der Siegerin von „Queen of Drags“. Auf Twitter haben viele Aria Addams als eigentliche Gewinnerin gesehen. Die Nutzer kritisieren außerdem die monotonen Performances von Yoncé Banks. „Schade... Das bei einer Show, wo es um Wandlungsfähigkeit geht, jemand ohne genau das gewinnt“, „Yoncé hat JEDE Woche das gleiche gezeigt, und bei der Jury ging ständig die Luzi ab“ und „Aria, du hast jede Woche noch einen drauf gelegt. Du kannst performen, tanzen und singen. Aber sorry, HAST DU YONCÉS SCHEITEL GESEHEN??“, sind nur wenige Kommentare. 

22:22 Uhr: Yoncé spricht in ihrer ersten Amtshandlung als „Queen of Drags“-Gewinnerin an die Zuschauer und ganz Deutschland: „Bitte respektiert alle Menschen“, sagt die 26-Jährige. „Wir sind alle gleich, wir sind nackt geboren“. Übrigens: Was die Siegerin erhält, erfährst Du ganz unten im Artikel.

22:18 Uhr: YONCÉ GEWINNT „QUEEN OF DRAGS“!!!

22:17 Uhr: Bill Kaulitz Punkteverteilung: 1. Platz Yoncé, 2. Vava und 3. Platz Aria – das bedeutet das Vava Vilde NICHT mehr „Queen of Drags“ werden kann. Jetzt liegt es an Conchita Wurst. Gibt sie Aria Addams 3 Punkte, gewinnt sie. Wenn nicht, wird es Yoncé Banks! AUFREGEND! 

22:09 Uhr: WERBUNG! Wir raten einfach Mal: 1. Platz Aria Addams, 2. Platz Yoncé Banks und 3. Platz Vava Vilde!

22:08 Uhr: Heidis Punkteverteilung: 1. Platz (wen wunderts ..) Yoncé, 2. Platz Aria, 3. Vava

22:06 Uhr: Punkteverteilung! Gast-Juror Laganja Estranja vergibt die Punkte wie folgt: 1. Platz Aria Addams, 2. Platz Yoncé Banks, 3. Platz Vava Vilde!

22:04 Uhr: Heidi spricht von einzigartigen Momenten in der Show – und was zeigt ProSieben: Heidi Klums peinlichen Floss Dance …

22:03 Uhr: UND WER WIRD ES?! Wir wetten, bevor diese Antwort fallen wird, kommt noch mindestens eine Werbepause!

21:58 Uhr: Ohne Augenklappe, dafür mit einer super-starken Performance! Aria Addams hat nochmal alles geben. Tja, jetzt wird es ganz schön schwer!

21:46 Uhr: Werbung! Danach folgt Arias Auftritt und die Entscheidung – jetzt wird spaaaaaaannend!! 

21:40 Uhr: Von Traurigkeit ist bei Yoncés Auftritt nix zu spüren. Aber wenn man jedes Mal einen Trinken müssten, wenn sie ihren Kopf wirft – dann gute Nacht! 

21:38 Uhr: Starker Auftritt von Vava Vilde! Ihre Candyland-Performance war nicht zuckersüß, sondern hatten einen bitteren Beigeschmack, da sie über Traurigkeit und Angst gesprochen hat. 

21 :32 Uhr: Aria Addams am Rande des Wahnsinns! Wegen ihrer Augenklappe sieht sie nichts und kann schlecht das Gleichgewicht halten. Allerdings war ihr Auftritt eigentlich recht stark. Jetzt sollte sie bloß die Ruhe bewahren.

21:16 Uhr: Die ersten Auftritte sind rum. Yoncé und Aria haben es am besten gemacht!

21:13 Uhr: Wie clever ist eigentlich Aria Addams? Einfach eine coole Augenklappe mit dem Kostüm integrieren und fertig!

21:09 Uhr: Bill Kaulitz sieht mit seinem Outfit schon etwas aus wie eine Leberwurst, ne?

21:08 Uhr: Was macht Dich aus Yoncé? Sex ! Okay, dann ist das auch geklärt.

20:59 Uhr: Oh wie goldig! Conchita Wurst ist so begeistert von Aria, Yoncé und Vava und eine „proud Mum“!

20:53 Uhr: Die Zuschauer sind entsetzt, wie Heidi Klum auf die Augenentzündung von Aria Addams reagiert. Heidi gibt zu verstehen, dass Aria sich trotz Schmerzen schminken soll – immerhin winken der „Queen of Drags“-Gewinnerin unter anderem 100.000 Euro Preisgeld. Der 46-Jährigen ist damit die Anweisung vom Arzt wohl egal, genauso wie die Gesundheit ihrer Finalistin. Wir finden, Gesundheit sollte immer vorgehen! Gewinnen ist eben nicht immer alles Heidi!

20:47 Uhr: Die Augenentzündung könnte Aria Addams echt den Sieg kosten! Mal sehen, ob sie trotzdem die Fassung wahren kann und eine gute Performance hinlegt. Am Ende muss aber auch die Jury dann ein Auge zudrücken. 

20:42 Uhr: Oha! Haben wir uns geirrt? Heidi gibt gerade zu, dass Vava es BESSER macht als Yoncé und dass sie interessanter ist! Vielleicht gewinnt ja Vava Vilde „Queen of Drags“? Wir sind jetzt hin und hergerissen!

20:41 Uhr: Vava Vilde sieht doch eher aus wie ein Space-Hotdog, oder?

20:40 Uhr: Also Bill und Heidi sind sowas von Fans von Yoncé!

20:37 Uhr: Ob Aria Addams es rechtzeitig zum Cosmopolitan-Shooting schafft? Wir hoffen es mal! Währendessen wird Yoncé fotografiert und Vava Vilde gibt ein Interview. 

20:36 Uhr:Drag-Queens haben auch eine Message und die muss gehört werden“, ach wirklich Heidi!

20:34 Uhr: Gesundheit geht vor – nicht bei Heidi Klum! Aria Addams hat eine fette Augenentzündung und muss zum Arzt. Aber Heidi reagiert darauf nur entsetzt und meint: „Wir sind im Finale?!“.   

20:29 Uhr: „Wir kriegen das hin, ich bin optimistisch“, sagt Aria Addams – doch ihr Blick sagt etwas gaaaanz anderes! 

20:28 Uhr: So langsam kommt der Verdacht auf, dass die anderen nur nochmal kommen durften, damit ein Zickenkrieg so richtig schön entfacht. 

20:25 Uhr: Wie geil! Eigentlich sollen die Ex-Kandidatinnen doch den Finalistinnen helfen, doch als es um die Choreo des gemeinsamen Auftritts geht, fallen nur Aussagen wie: „Ich kann nur stehen.“

20:23 Uhr: Die Show geht noch nicht mal zehn Minuten und auf Twitter tummeln sich die Kommentare um Yoncé. Scheinbar wollen zahlreiche Zuschauer, dass die 26-Jährige NICHT gewinnt. Viele hätten sogar lieber Candy Crash im Finale von „Queen of Drags“.

20:20 Uhr: CANDY, „Du dumme Kuuuuuh!“ Also dieser Move war mal echt fies … aber auch super lustig! 

20:18 Uhr: Die anderen Kandidatinnen sind zurück – was Aria Addams dazu sagt? Immerhin hatte sie kurze Zeit mit Hayden geflirtet.

20:15 Uhr: „Heute endet die schönste Drag-Queen-Show Deutschlands“ … ach Conchita Wurst, ist ja auch die einzige! Und Heidi haut direkt zu Beginn ihren ersten Wortwitz raus. „Es geht um die Wurst. Aber nicht um Conchita“ HAHAHA

20:10 Uhr: Guten Abend zusammen! Heute ist es soweit: Das große Finale von „Queen of Drags“ beginnt! Wer wird gewinnen? Unser Bauchgefühl sagt Aria Addams, auch wenn Yoncé Banks eigentlich der Jury-Liebling ist! Wir dürfen also gespannt sein.

Nur noch drei Drags Queens sind im Rennen: Aria Addams, Vava Vilde und Yoncé Banks! Nur eine von ihnen kann am Donnerstagabend (19. Dezember) den Sieg der ersten „Queen of Drags“-Staffel gewinnen – und so wie wir die drei in den vergangenen Wochen kennengelernt haben, wird jede von ihnen dafür auch alles geben. Wer hat Chancen auf den Sieg? Wir nehmen alle 3 Kandidatinnen noch einmal unter die Lupe!

„Queen of Drags“: Jury-Favoritin Yoncé Banks

Yoncé Banks (26) macht seit der ersten Folge ihrem Idol Beyoncé alle Ehre. Mit heißen Showeinlagen und wilden Tanz-Moves begeistert sie vor allem die Jury. Immer wieder wird sie zur „Queen of the Week“ gewählt und gilt wohl unter den Juroren als heimliche Favoritin. Zumindest wird die Drag-Queen aus Paderborn auch im Halbfinale von Heidi und Bill Kaulitz immer wieder gelobt. 

Nur Conchita Wurst ist allmählich von Yoncé etwas gelangweilt, da sich ihre Auftritte kaum voneinander unterscheiden. Auch die Zuschauer teilen diese Meinung. Doch ob ihre einzigartigen und gleichzeitig eintönigen Tänze am Ende Yoncé den Sieg kosten werden? Wenn Bill und Heidi Klum sie im Finale auf Platz 1 setzen, hat sie zumindest gute Chancen am Ende die Krone von „Queen of Drags“ aufzusetzen. Außerdem: Beim Online-Voting auf ProSieben hat Yoncé Banks mit rund 11.500 die meisten Likes!

„Queen of Drags“: Die große Verwandlung von Aria Addams

Am Anfang war Aria Addams (22) noch eine Wackelkandidatin, jetzt steht sie im Finale von „Queen of Drags“! Ihre persönliche Verwandlung und das Selbstbewusstsein, dass sie durch die Show gewonnen hat, beeindruckt nicht nur die Jury, sondern auch die Zuschauer. 

Deshalb gilt sie zumindest bei vielen „Queen of Drag“-Fans bereits jetzt als Siegerin. Ob Aria Addams im Finale auch die Krone bekommen wird, ist jedoch schwierig abzuschätzen. Sie hat außerdem die wenigstens Likes im Online-Voting (5.571).

„Queen of Drags“: Vava Vilde – Die Drag-Queen von einem anderen Stern

Vava Vilde (30) aus Stuttgart ist wohl die außergewöhnlichste Drag- Queen, denn sie hat immer sehr futuristische Kostüme an. Jedes Outfit ist ein echtes Erlebnis und einzigartig – und genau das macht sie zu einer interessanten Kandidatin bei „Queen of Drags“. Auch die Jury kommt um ihren galaktischen Charme nicht drum herum. 

Ob sie sich aber gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen kann? Laut dem Online-Voting von ProSieben landet Vava Vilde immerhin auf Platz zwei. Aber wie wir aus der Vergangenheit gelernt haben, muss das nicht immer etwas bedeuten. Immerhin ist auch Katy Bähm mit einem deutlichen Like-Vorsprung überraschend rausgeflogen. 

„Queen of Drags“: Das passiert im Finale!

Wer darf sich die Krone aufsetzen? Diese Frage wird ab 20:15 Uhr auf ProSieben beim Finale von „Queen of Drags“ geklärt! Aria Addams, Vava Vilde und Yoncé Banks müssen nochmal alles geben. Doch die Finalistinnen erhalten Unterstützung von den bereits ausgeschiedenen Drag-Queens. Alle werden noch einmal auftreten, aber am Ende müssen sich nur Aria, Vava und Yoncé der Jury stellen. Diese besteht im Übrigen im Finale aus Heidi Klum, Bill Kaulitz, Conchita Wurst und Drag- Queen Laganja Estranja aus Los Angeles. 

Wir werden über das „Queen of Drags“-Finale selbstverständlich wieder in unserem Couch-Ticker berichten. 

Kurz vor „Queen of Drags“-Finale: Heidi Klum über die Show, Kritik und Meinungsfreiheit

Kurz vor dem „Queen of Drags“-Finale postet Heidi Klum auf Instagram ein Fazit zur Show – und gibt dabei auch ganz klar ihre Haltung zu verstehen: „Heute läuft die letzte Folge Queen of Drags: Ich danke allen Menschen die an dieser einmaligen Show mitgewirkt haben. Dem Sender, dem Team, den Juroren, den Gästen, den Drags und vor allem den vielen Fans. Ich danke aber auch den Kritikern die mit ihren teils heftigen Reaktionen eines gezeight haben – es liegt noch ein langer Weg vor uns. Glücklicherweise leben wir in einem Land, in dem jeder seine Meinung äußern darf. Aber wenn es um das Thema Toleranz geht – bin ich bereit jeden Kampf zu kämpfen. Queen of Drags war für mich mehr als nur eine Show – ich habe viel dazugelernt. Danke dafür! Love wins! Leben und Leben lassen!

„Queen of Drags“: Diese Preise erhält die Gewinnerin

Nicht nur, dass die Gewinnerin die ERSTE „Queen of Drags“ Deutschlands wird, sie wird außerdem auch reich dafür belohnt. Denn neben 100.000 Euro Preisgeld, erhält sie eine Reise nach New York, eine Kosmetik-Kampagne mit MAC und darf sogar auf das Cover der deutschen Cosmopolitan

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare