Drama im Märchenwald

Promi Big Brother (Sat1.): Jenny Frankhauser geht freiwillig – „Hast Arsch in der Hose“

Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur stehen auf der Exit-Liste von Promi Big Brother. Als Konsequenz packt die Pfälzerin ihre Koffer freiwillig.

  • Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur haben Regeln von Promi Big Brother gebrochen.
  • Als Konsequenz landen beide auf der Exit-Liste.
  • Die anderen Kandidaten sind komplett geschockt.
  • Jenny Frankhauser packt freiwillig die Koffer.

Update vom 13 Uhr: Lange hat Jenny Frankhauser mit sich gehadert, ob sie das Promi Big Brother-Haus verlassen soll. Mit jedem im Märchenwald hat sie darüber gesprochen – sehr zum Leidwesen von Adela Smajic, die von dem ganzen „Kindergarten“ genervt ist. Auch Elene Lucia Ameur, die mit an dem Regelbruch beteiligt war, versucht Jenny vom Bleiben zu überzeugen. Schließlich habe sie ja bewusst den Akku aus dem Mikrofon entfernt. Doch die Entscheidung steht fest und die Pfälzerin verkündet das Aus. Fehlt nur noch der Ausruf „Ich bin ein Promi-holt mich hier raus.“

Für Daniela Katzenberger verlässt Jenny Frankhauser Promi Big Brother aber als Siegerin. „Du hast den Arsch in der Hose gehabt und für dich selbst die Konsequenzen gezogen. Hast Empathie und Loyalität bewiesen und kannst jeden Morgen mit einem guten Gefühl in den Spiegel schauen. Bin sehr stolz auf dich Babe“, schreibt die große Schwester auf Instagram.

Promi Big Brother auf Sat.1: Jenny Frankhauser verlässt das Haur freiwillig

Update vom 12. August um 19:20 Uhr: Das sieht man bei Promi Big Brother auch nicht alle Tage. Nachdem Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur wegen zwei Regelverstößen auf der Exit-Liste gelandet sind, zieht eine der beiden einen folgenschweren Entschluss - und packt freiwillig die Koffer. „Ich werde das Big-Brother-Haus verlassen, weil ich nicht zulassen will, dass Elene wegen mir gehen muss. Ich fühle mich schuldig“, erklärt Jenny Frankhauser. Damit befindet sich nur noch Elene auf der Nominierungsliste für Freitagabend. Den Auszug der Pfälzerin wird man wohl heute Abend ab 22:15 Uhr auf Sat.1 sehen können.

Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur haben Regeln gebrochen.

Promi Big Brother auf Sat.1: Jenny Frankhauser bricht Regeln - und landet auf Exit-Liste

Erstmeldung vom 12. August: Tag 5 bei Promi Big Brother: Die Nerven liegen bei einigen Teilnehmern der Sat.1-Show komplett blank. Vor allem Senay Gueler tyrannisiert die anderen Bewohner und sorgt für so manche Träne im Märchenwald. Elene Lucia Ameur und Emmy Russ müssen besonders unter dem Berliner leiden. Doch auch Jenny Frankhauser gehen die Streitereien sehr nahe. Sogar so sehr, dass sie etwas Zeit für ein ruhiges Gespräch braucht - und dafür die Regeln der Show bricht! Doch was genau ist eigentlich passiert?

Im Märchenwald erheben sich Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur aus der Gruppe und gehen auf die Toilette. Doch statt diese einzeln zu nutzen, gehen sie zu zweit hinein und schließen ab. Ganze 20 Minuten verbringen die Frauen in dem kleinen Klo, bevor sie wieder herauskommen. Im Anschluss ruft „Big Brother" die Kandidatinnen zum Gespräch. Die wissen bereits den Grund dafür - denn sie haben die Regeln von Promi Big Brother gebrochen!

Es waren zwei Regeln, gegen die wir verstoßen haben. Das erste: wir sind zusammen auf die Toilette gegangen. Und die zweite Regel: wir haben die Batterie aus dem Mikro entfernt“, gesteht Elene Lucia Ameur. Zweiteres ist sogar noch schlimmer, weil die Kandidaten rund um die Uhr gefilmt und abgehört werden. Deshalb möchte „Big Brother" wissen, was die beiden Frauen in den 20 Minuten besprochen haben. Drei Bewohner sorgen an Tag 10 für erneute Tränen bei Simine Mecky-Ballack – und beginnen damit einen Krieg im Container.

Promi Big Brother auf Sat.1: Jenny Frankhauser finde Conatiner schlimmer als den Dschungel

Mir ging es mit der Gesamtsituation nicht gut gerade, mit dem Druck und allem“, erklärt Jenny Frankhauser. Dass man gegeneinander spielen und sich sogar rauswählen müsse, sei für die Ludwigshafenerin sogar „schlimmer als im Dschungel“. So kalt könne sie einfach nicht sein. Gleichzeitig kommen Jenny die Tränen. Elene versucht sofort die Pfälzerin zu trösten und bezeichnet sie als starke Heldin. „Denk immer dran, du bist ein Soldat", sagt die Münchnerin entschlossen. Kurz darauf verlassen die Bewohnerinnen das Beichtzimmer und kehren zurück zu den anderen.

Doch etwas später kommt es ganz bitter. Denn Regelverstöße kann Promi Big Brother nicht so einfach hinnehmen. Das Verbrechen wird sowohl im Wald als auch im Schloss für alle erklärt. Im Anschluss folgen die Konsequenzen. Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur stehen nun auf der Exit-Liste! Das heißt, dass wohl eine der beiden Frauen die Sat.1-Show demnächst verlassen muss. Alle Bewohner reagieren darauf extrem geschockt.

Promi Big Brother auf Sat.1: Jenny Frankhauser muss einkaufen gehen

Nach diesem Schock kehren die Bewohner von Promi Big Brother aber schnell wieder zum Alltag zurück. Nachdem Werner Hansch und Elene das Spiel des Tages verloren haben, müssen die Stars im Märchenwald mit nur 10 Euro für Lebensmittel auskommen. Und weil Emmy Russ ins Märchenschloss umgezogen ist, muss ein neuer Einkäufer bestimmt werden.

Jenny Frankhauser muss für das Team einkaufen gehen.

Da dachte sich das Publikum wohl „Erstmal zu Jenny“. Sie schicken Jenny Frankhauser in die winzige Penny-Filiale und die macht ihren Job für das erste Mal richtig gut. Bleibt abzuwarten, ob sie auch nach dem nächsten Exit noch weiter einkaufen gehen darf. Außerdem gibt es ein wahres Liebes-Drama im Wald, weil Mischa Mayer und Adela Smajic voneinander getrennt werden. Doch bereits einen Tag später gibt es ein märchenhaftes Happy End. (dh)

Rubriklistenbild: © Sat.1

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare