1. Mannheim24
  2. Region

SEK-Einsatz in Viernheim: Familienstreit eskaliert – Armbrust gefunden

Erstellt:

Von: Sarah Isele

Kommentare

Viernheim - In der Weinheimer Straße kommt es zu einem größeren Polizeieinsatz. Dabei wird ein 46-jähriger Mann festgenommen. Grund dafür: Eine häusliche Auseinandersetzung.

In Viernheim kommt es in der Weinheimer Straße zu einem größeren Polizeieinsatz, den ein 46-jähriger Mann am Montagnachmittag (9. Januar) auslöst. Zeugen haben gegen 15 Uhr die Polizei gerufen und einen Streit im häuslichen Umfeld einer Familie gemeldet. Der Mann wird widerstandslos festgenommen.

Größerer Polizeieinsatz in Viernheim: Mann wird zur Wache gebracht

Am Montag (9. Januar) findet ein größerer Einsatz der Polizei in der Weinheimer Straße in Viernheim statt. Hierbei sind schwer bewaffnete Polizisten mit ihrer speziellen Schutzausrüstung inklusive Helm im Einsatz. Grund dafür ist eine häusliche Auseinandersetzung, die von Zeugen gegen 15 Uhr wahrgenommen wird. Diese Zeugen rufen schließlich die Polizei.

Größerer SEK Polizeieinsatz in Viernheim
Größerer SEK Polizeieinsatz in Viernheim © René Priebe/PR-Video

Kurz vor 17 Uhr treffen dann Spezialkräfte der Polizei in Viernheim in der Weinheimer Straße ein. Anschließend finden polizeiliche Maßnahmen statt, bei denen ein 46-jähriger Mann widerstandslos festgenommen wird. Während des Einsatzes wird niemand verletzt.

Größerer Polizeieinsatz in Viernheim: Im Gebäude Waffe gefunden

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Als die Polizei das Gebäude durchsucht, wird unter anderem eine Armbrust entdeckt. Für weitere kriminalpolizeiliche Untersuchungen wird der festgenommene 46-Jährige auf die Wache gebracht. Die Polizeibeamten leiten gegen ihn ein Strafverfahren ein. Weitere Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Ereignisses dauern noch an. Nur ein Tag vorher wird ein Mann in Rheinland-Pfalz wegen Marihuana-Besitz festgenommen – allerdings soll er auch Angriffe auf die Polizei geplant haben. (pol/rah)

Auch interessant

Kommentare